Über mich

Als unabhängiger, selbständiger Diplom-Informatiker bin ich seit vielen Jahren erfolgreich tätig und und stehe für Projekte aller Größenordnungen im Software-Umfeld zur Verfügung. Im Laufe meiner Tätigkeiten habe ich alle Aspekte der Projektarbeit kennengelernt und fühle mich wohl in Business-Analyse, Entwicklung und Testen ebenso wie in Fragen der IT-Architektur, Application-Management oder Design von Prozessen. Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Erfahrung, Bodenständigkeit und "out-of-the-box" Denken sind die Elemente die meine Projektarbeit bestimmen. Meine bisherigen Branchengebiete sind Banken und Logistik, aber ich bin immer gerne bereit neue Themen anzugehen

Kontakt

Frank Merbitz
Am Riedgraben 6
77694 Kehl


www.visionit.de

Ausbildung

Diplom-Informatiker, TH Karlsruhe, Schwerpunkte Informationssysteme, Software-Architektur, Verkehrswesen

Schwerpunkte

Investment-Banking Frontoffice und Riskmanagement Software (Imagine, Murex etc).
Aufbau und Betrieb von High-Performance Gridsystemen im Investment-Banking.
Effektives und effizientes Testen, Testkonzepte, Testmanagement
Sybase Entwicklung und Administration.
Effiziente und robuste Schnittstellen.
Einsatz von Wiki-Systemen in Projekten und im Application Management.
Einsatz von Issue-Tracking Systemen (z.B. Jira) in Projekten Performance-Analysen

Letzte Projekte

Deutsche Börse AG, Compliance
Im letzten Quartal 2013 erhielt ich die Chance, mich auf einem für mich gänzlich neuen Gebiet zu betätigen - Business Analyse im Compliance-Bereich der Deutschen Börse AG. Thema des Projekts war das Screening von Stammdaten und Instruktionen in Hinblick auf Sanktionen und Anti-Terror-Finanzierung. Erfolgreich eingesetzt wurde das System S/Monitor TCM des Software-Hauses Cellent Financial Solutions in Stuttgart. Dessen flexible Architektur und Konfigurationsmöglicheiten zusammen mit den sehr engagierten und qualifizierten Mitarbeitern der Firma ermöglichte es, das Projekt sehr erfolgreich und termingerecht umzusetzen.

Murex Entwicklung, DZ Bank AG (2013)
Thema dieses Projekts war die Anpassung einer über die Jahre gewachsenen Schnittstelle zwischen Murex und dem Risikomanagement-System. Die Implementierung erfolgte mittels den Tools der DZ Bank, Murex Datamart-Reports und Java - Software-Verwaltung und Prozesse unter Nutzung von Mercurial.

Murex Application Management, IKB Data GmbH (2012)
Die Murex Installation der IKB wird von der IKB Data IT technisch betreut - meine Tätigkeiten umfasste alle technischen Aspekte des Betriebs, die Sybase-Datenbanken und die Solaris Systeme. Hauptthema war auch das Umgebungsmanagement, Aufsetzen von Testumgebungen, Optimierung/Automatisierung der Umgebungsmigration, Patches, Problemanalysen.

Macquarie Bank Frankfurt 2010-2012
Im Rahmen des Übergangs des Investment-Banking Geschäfts von Sal.Oppenheim an die Macquarie Bank wurde ich engagiert um Themen im Bereich Frontoffice und Risikomanagement zu bearbeiten - eingesetzt wurde hier das System Imagine mit dem ich bereits bei Sal.Oppenheim einige Jahre gearbeitet hatte.

Credit Suisse Zürich, 2009
Bei der Credit Suisse durfte ich als Business Analyst an der Erweiterung des hausinternen Risiko-Systems für Zins und Devisenprodukte arbeiten. Als zweites Projekt war ich als Requirements-Engineer damit beschäftigt, ein historisch gewachsenen System zur Ermittlung von Beleihungswerte zu analysieren und die Anforderungen für eine Neuentwicklung zu definieren. Das Quellsystem bestand aus verschiedenen Teilen, die in Oracle PL/SQL, Java und VBA realisiert waren.

Impressum

Frank Merbitz
Am Riedgraben 6
77694 Kehl
E-Mail: webmaster(at)vision-it.de

Internet: www.visionit.de
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.